Lost and Found Part1

Avatar of Felix Nagel Felix Nagel - 10. November 2008 -

Fundstücke gibts jetzt regelmäßig, weil ja irgendwo der ganze Kram hin muss. Also der, den zwar keiner braucht, aber der trotzdem unterhaltsam oder irgendwie nützlich ist. The show must go on...

Zum einem wäre da ein wirklich kurzweiliges Interview mit dem einzigen echten Rock'n'Roller Lemmy von Motörhead. Mindestens genauso bitter böse ist aber der American Gift Shop, nach dessen Besuch man sicherlich Bedarf an ein wenig Weltversserung alá google hat.Oder lieber gleich ein paar Geheimnisse preisgibt. Dies anonym und geschützt zu tun, ist nämlich Sinn und Zweck von WikiLeaks.

Bei detouch.org kann man sich mal ansehen wie Schönheit heutzutage gemacht wird. Und sich danach angewidert was Echtes anschauen: Graffiti Research Lab - How To!

 

Update: Gibts doch nicht regelmäßig. Man möge in meinen Shared Items Feed begutachten...

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare