Gefiltert nach Tag musik Filter zurücksetzen

As Mentioned Below

24. Juli 2009, Felix Nagel - This is my Life, Musik

Albumcover: As Mentioned Below - Footnotes Of Life
Footnotes Of Life

Meine Freunde von As Mentioned Below haben ihr neues Album Footprints of Life fertig und bieten es kostenlos, legal und ohne Raubmordkopieren zum Download an:

 

Ihr Sound liegt irgendwo zwischen Rock, Hardcore und Postrock. Insgesamt sehr eingängig, aber auch durchaus mal für ein paar Mosh-Einlagen zu gebrauchen.


Also: Mal reinhören, für gut befinden, auf das nächste Konzert gehen und natürlich SPREAD THE NEWS!


Mehr Infos zu AmB unter: www.myspace.com/asmentionedbelow

 


Koerrie Kantner

25. März 2009, Felix Nagel - Konzertfotografie, Hamburg, Fotografie

Körrie Kantner in der Honigfabrik in Hamburg am 14. März 2009.
Körrie Kantner in der Honigfabrik in Hamburg am 14. März 2009.

Andreas, mein äußerst geschätzter Arbeitskollege, hat mich gebeten, Bilder seiner Swing / Funk / Jazz Band namens "Not so big Band" rund um den charismatischen Frontman Körrie Kantner, zu machen.

 

Nach langer Abstinenz endlich mal wieder die Chance Bilder zu machen. Dank eines Freundes von Andreas, der großzüginger Weise seine D70 zur Verfügung gestellt hat, auch mit einer Digitalen Spiegelreflex. Wobei sich dieses Problem Anfang nächster Woche erledigt haben sollte ;-)

 

Alle Bilder gibt es hier:

 

Körrie Kantner in der Honigfabrik


In Flames we trust

07. Februar 2009, Felix Nagel - This is my Life, Musik

In Flames Desktophintergrund

'In Flames We' Trust Wallpaper
'In Flames We' Trust Wallpaper

© Felix Nagel

...in verschiedenen Auflösungen. Um genau zu sein in 280x1024, 1280x800,  1024x768, 1920x1200 Pixeln. Also für Breitbild und normal.


Hatte lange keine Zeit um hier was zu posten. Viel um die Ohren wegen der Vorbereitung auf meine Diplomarbeit, einige Unannehmlichkeiten ala Handy geklaut und Laptop kaputt (goddamn!). Außerdem hab ich jetzt wieder jemanden an meiner Seite und muss mir auch noch ne neue Wohnung suchen. Abgesehen davon geht die Debut CD von Existence Failed (für dich das komplette Artwork erstelle) bald in die Presse. Viel zu tun, viel zu tun.

Nichts desto trotz hab ich mal wieder ein neus Wallpaper gebraucht. Also gesagt getan. Ladet es euch hier runter:

 

http://re-aktor.deviantart.com/art/In-Flames-we-trust-112108078

 

 

Und wenn ihr schon da seit, schaut auch in meine anderen kreativen Ergüsse rein: http://re-aktor.deviantart.com/gallery/

 

Bildquellen:

This is fanart, no commercial use allowed.
Logo copyright by In Flames, Sweden. Taken from Wikipedia
Stocks by [link]


Konzerte in Hamburg

06. Dezember 2008, Felix Nagel - Hamburg, Musik

hamburg logo

Da ich alle Konzerte die mich interessieren ohnehin in einem extra Kalender verwalte, dachte ich mir ich könnte diesen auch freigeben für andere Leute. Einen als ical oder xml (also mit fast allen Kalender Programmen kompatiblen) verfügbaren Kalender für Rock und Metal Konzerte in Hamburg gibt es meines Wissen ansonsten nicht.


In diesem Sinne: Sex, Drugs and Rock 'n' Roll!

 

Konzertkalender für Hamburg


AIMP 2.5 released

11. Oktober 2008, Felix Nagel - Software

Werbebild des AIMP Musik Player
AIMP Player

© AIMP DevTeam, aimp.ru

Der mehrfach ausgezeichnete Freeware Audio Player AIMP ist nun in Version 2.5 veröffentlicht worden. Mit vielen Bugfixes und Verbesserungen sowie der neuen Audio Bibliothek ist  Aimp jetzt eine mehr als vollwertige WinAmp Alternative.


Ich liebe diesen Player!

 

Einige der meiner Meinung nach nettesten Features:

  • unterstützt so ziemlich jedes Audioformat
  • volle Integration in Windows
  • "slide-down" Anzeige für den aktuellen Titel
  • Überblend Effekt zwischen den Titeln
  • automatisches Abschalten des Rechners
  • CD-Ripper, mit allem was man braucht
  • MP3 Tag-Editor, mit Automation
  • Audio Konverter
  • sehr gute, stabile sowie schnelle Audio Bibilothek
  • Skins verfügbar (so gut wie jeder nochmals in der Farbe verändernbar)
  • lässt sich super anpassen wie man es gern hat


Ganze Liste der Funktionen gibts hier.

 

AIMP Player


Product Placement

19. August 2008, Felix Nagel -

Logo der GEMA
Logo der GEMA

© GEMA, Wikipedia

Mal was neues:

Johannes Kreidle geht hin und "komponiert" einen Song. Aus 70.200 (!) anderen Songs. Technisch kein Problem, wenn's angemeldet wird auch legal.Gut hört sich grauenhaft an - auch kein Wunder bei 70.200 Samples bei bei 33 Sekunden langem Track.

 

Die Idee:

Die GEMA zu einer Entscheidung zwingen. Am 12.9.2008 um 11h will er mit Lastwagen, Papierkolonnen, Trägern und Presse  bei der GEMA Generaldirektion Berlin alle Formulare (und das sind verdammt viele) zum Anmelden seines Stückes abgeben. Theoretisch müsste die GEMA auf diesen Sonderfall reagieren. Und sich anpassen - an eine neue Art von Konsumenten im digitalen Zeitalter.

Leider ist die GEMA nicht wirklich dafür bekannt Lösungen zu finden - aber Aufsehen wird er damit alle Mal erreichen.

THUMBS UP!

 

via gulli, THX